Spanien — ein Genuss!

Willkommen liebe Gäste! Was macht ein spanischer Gourmetkoch aus Zaragoza in Hamburg? Er eröffnet ein Restaurant an der Alster, um für Sie die hanseatischen Schönheiten mit den kulinarischen Künsten Spaniens zu verbinden. Hamburg und Zaragoza könnten unterschiedlicher nicht sein, meinen Sie? Falsch, beiden Städten gemeinsam sind Menschen, die gute und facettenreiche Küche lieben. Wir von „Viva España“ wollen Ihnen einige Geheimnisse der „Cocina d´ España“ und einen Hauch spanischer Lebensfreude schenken. Lehnen Sie sich zurück und
genießen Sie „Viva España“.

Ihr Fernando Rodriquez

Fiestas et Festivals

Event Fotos

Im Restaurant Viva España an Hamburgs Außenalster können Sie die Geheimnisse der spanischen Küche und spanische Lebensfreude pur erleben. Genießen Sie Spanien mit unserem Festival-Programm.

Datum Uhrzeit Veranstaltung Preis
31.12.2008 22:00 Uhr Flamenco-Abend und die feurige Küche 45,– €
15.01.2009 19:30 Uhr Spanischer Gitarrenabend und die Küche Galiziens 60,– €
20.05.2009 18:00 Uhr Tapa-Abend und Sherry-Probe 30,– €
26.07.2009 21:00 Uhr Flamenco und Spaniens leckere Fischküche 45,– €
28.08.2009 21:30 Uhr Spanische Nacht (Musik und kulinarisches Festival) 80,– €
15.09.2009 19:30 Uhr Maurische Balladen und die Küche Andalusiens 25,– €

Für alle Veranstaltungen bitten wir um frühzeitige Reservierung. Alle angegebenen Preise gelten pro Person und enthalten Speisen sowie einen Aperitif des Hauses.

Speisen

Kleine Tapa-Kunde

Tapa = tapar (bedecken): Aus dem alten Brauch, das Weinglas mit einem kleinen Teller oder einem Stück Brot zu bedecken, wurde eine hohe Vorspeisen-Kunst.

Sherry — eine Entdeckung

Spaniens Sherry-Dynastien haben den englischen Sherry zur Vollendung gebracht. Leicht und trocken (fino) oder auch kräftig und goldfarben als „olorosos“ ist er als Aperitif geeignet. Süße und cremige Varianten eignen sich am besten als Dessertwein nach einem guten Abendessen oder zu Gebäck am Nachmittag.

Der spanische Rhythmus

Der Tag beginnt mit einem café con leche. Gegen 11 Uhr zieht es den Spanier zu einem Imbiss, dem „almuerzo“ in die Bars. Das eigentliche „Comida“ Mittagessen folgt um 14 Uhr. Am frühen Abend füllen sich die Straßencafes und Tapa-Bars. Gegen 22 Uhr beginnt die spanische Nacht und „la Cena“, das Abendessen, der Höhepunkt spanischer Kochkultur. Lassen Sie sich einfach mittreiben.

Information

Adresse

Viva España

Alsterallee 22b
25378 Hamburg
Telefon
(040) 1000000
Fax
(040) 1000001
E-Mail
restaurant-espana@rodriquez.de
Internet
www.restaurant-rodriquez.de

Öffnungszeiten

Sonntag bis Donnerstag
von 11:00 bis 1:00 Uhr
Freitag und Samstag
von 11:00 bis 2:00 Uhr